Kostenfreie Lieferung ab 89 €, Rücksendung und Musterstücke*

Wohntrends mit Holz

Wohntrends mit Holz

Holz ist der wohl vielfältigste Werkstoff, den es gibt. Du bekommst Holz in den unterschiedlichsten Farben, Helligkeiten und Maserungen. Ob naturbelassen oder bearbeitet – für jeden Einrichtungsstil lässt sich das Passende finden.




Holz ist ein Alleskönner

Vom Bauholz über Möbel aller Art, Wandgestaltung, Spielzeug bis hin zu Umrahmungen für Bilder und Wandspiegel sowie Accessoires – Holz kann einfach alles.




Holz hat viele Vorteile

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und damit umweltfreundlich. Seine natürliche Schönheit kann zwar imitiert, aber nie erreicht werden. In unbehandeltem Zustand ist es für Allergiker gut geeignet, da es frei von Schadstoffen ist. Holz ist leicht zu verarbeiten und vielfältig einsetzbar.


Kombinationsmöglichkeiten und Raumwirkung von Holz

Holz mit anderen Werkstoffen zu kombinieren, liegt im Trend. Wir möchten dich inspirieren und zeigen dir eine kleine Auswahl an Kombinationsmöglichkeiten. Neben diversen Einrichtungsstilen wie Skandi, Vintage oder Industrial Chic kannst du aber auch einfach nur Akzente mit Holzelementen setzen.

Holz und Holz

Natürlich kannst du verschiedene Holzarten mischen. Die Farbe deiner Möbel solltest du in dein Farbkonzept einbeziehen. Dabei kannst du dir die Vielfalt an Holzschattierungen zunutze machen. Um ein stimmiges Ambiente zu erhalten, kannst du dich an diesen Grundsätzen orientieren:
1. Nicht mehr als 3 deutlich unterschiedliche Hölzer verwenden.
2. Aus der großen Farbpalette der Hölzer (hell, dunkel, rötlich, gelblich, dunkelbraun oder gräulich) ähnliche Töne auswählen.
3. Ein Hell-Dunkel-Kontrast funktioniert immer gut.

Möchtest du vorwiegend dunkle Hölzer benutzen, solltest du dem helle Hintergründe und leichte Stoffe gegenüberstellen.
Achte aber auch auf die Maserung. Auffällige Maserungen kombinierst du am besten mit dezenten geradlinigen Strukturen.




Holz mit Stein oder Beton

Mit der Komposition aus Holz und Naturstein erzeugst du einen natürlichen Charme und pure Gemütlichkeit. Die weichen Formen von Holz und die Härte von Stein bieten dir unzähliger Möglichkeiten, mit diesem Kontrast zu spielen. Die natürlichen Farben werden immer einen stimmigen Look erzielen.

Die liebst es rustikal? Dann sind Backstein und Holz das richtige Paar für deinen Wohntraum. Mit einer modernen Einrichtung ist dieser Trend alles andere als altbacken. Große Bilder oder Wandspiegel in schlichten angesagten Rahmen setzen Akzente.

Setze die Wärme von Holz als Kontrast zu kaltem Beton ein. So zauberst du Wohnlichkeit in ein industrielles Ambiente. In Naturholz gerahmte Spiegel unterstreichen den Look. Achte auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beton und Holz.




Holz und Metall

Zurzeit ist es sehr beliebt, zu den warmen Farben und natürlichen Formen des Holzes geradliniges und statisches Metall zu kombinieren. Zusammen mit Betonelementen schaffst du eine spannende und angesagte Optik im Industrial Chic-Stil. Dazu lassen sich perfekt schwarze Alurahmen kombinieren.




Schaut gern mal bei eiche_holz_interior auf Instagram vorbei und holt euch noch mehr Anregungen. René Lang hat sein ganzes Haus sehr geschmackvoll im Natural Industrial Stil und Eiche eingerichtet. 





Holz in seiner natürlichen Form

Rustikal mit modernen Elementen ergänzt, kann Holz richtig spannend sein. Wie wär es mal nicht alle Kanten und Oberflächen zu glätten? So erhältst du einzigartige und „lebendige“ Möbelstücke. Dazu eigenen sich besonders Schwemmholz, gebrauchte Bohlen oder Bretter mit Baumkante oder Abrissholz.




Wandgestaltung aus Holz oder Holzverkleidung 

Du erinnerst dich vielleicht noch an die unschönen Holzpaneele in den 90-er Jahren? Das ist heute kein Thema mehr. Doch – aber in chic! Ein neuer Trend sind Akustik- bzw. Lamellenwände in modernem Design und einer Vielzahl an Hölzern, Farben, Mustern und Formen. Neben einer gemütlichen und modernen Optik verbesserst du den Klang in deinem Raum. Der Schall wird nicht in diesen zurückgeworfen, sondern gebrochen. Influencer tommeeblvck hat sich an so einer Wand versucht und dafür Bilderrahmenleisten benutzt. Das tolle Ergebnis kannst du dir auf unserem Instagram-Kanal und als DIY anschauen. Du kannst aber auch fertige Akustikpaneele kaufen. Mit der entsprechenden Lichtinstallation wird deine Lamellenwand der Hingucker.



Eine Wand mit Holzverblendern ist ebenfalls leicht selbst gemacht. Etwas aufwendiger, aber günstig geht das mit gesägten Resten einer Holzlattung oder etwas teurer und einfacher mit fertigen Elementen. Mit indirekter Beleuchtung erzeugst du ein 3D-Effekt. Ein toller Blickfang, der für ein gemütliches Raumgefühl und stimmungsvolles Licht in deinem Zimmer sorgt.




Holz ist der DIY-Werkstoff Nummer 1

Schon in der Schule hast du bestimmt Holz als Werkstoff kennengelernt. Heute werden dir in unzähligen Anleitungen im Internet Inspirationen geboten, selbst Hand anzulegen.





Upcycling macht Spaß und sieht top aus. Regale lassen sich wunderbar und flexibel aus Obstkisten stapeln. Palettenmöbel kannst du sehr leicht selber bauen. Hier sind dir keine Grenzen gesetzt. Vom Regal bis zum Bett ist alles machbar. Beliebt sind auch Terrassenmöbel. Wenn deine Terrasse überdacht ist, kannst du die Wände im geschützten Bereich sogar mit Bildern in passenden Holzbilderrahmen schmücken. Einige Dekoideen findest du bei unseren DIY-Anleitungen z. B. Bepflanzte Bilderrahmen und Steinbilder.

Aus Holzstämmen oder dicken Ästen lassen sich ebenfalls Möbel wie Regale, Garderoben oder Lampen zaubern. Etwas Geschick und das richtige Werkzeug solltest du aber haben ;-) So schaffst deine eigenen Unikate aus Holz.

Um deine Raumgestaltung abzurunden, findest du bei uns viele Naturholzrahmen, um deine Lieblingsbilder zusammen mit deinen selbst gebauten Unikaten in Szene zu setzen.




Holz kommt eben nie aus der Mode. Es setzt eigene Trends und kann jedem Stil angepasst werden. In jedem Fall haben wir den passenden Rahmen für deinen Wohntrend mit Holz.
Kommentarfunktion für diesen Artikel deaktiviert.

Datum

1. März 2022

Zurück zur Übersicht